Mallorca, Unterwegs mit Kind keine Kommentare

Die schönsten Strände von Palma de Mallorca

Palma de Mallorca verfügt über traumhafte Strände mit feinem weißen Sand und türkisfarbenem bis tiefblauen Meer. Und das bei durchschnittlich sagenhaften 7,9 Sonnenstunden pro Tag. Beste Voraussetzung für entspannte und sonnige Strandtage. In Palma gibt es viele Strände, die für Kinder sehr gut geeignet sind. Die Kleinen können unendlich viele Sandburgen bauen und im flachen Wasser ausgiebig plantschen. Wir haben für euch eine Liste der schönsten und kinderfreundlichsten Strände von Palma de Mallorca zusammengestellt.

Der Strand Playa de Palma

playadePalma

 Der ca. 5 km lange Traumstrand Playa de Palma, befindet sich östlich von Palma de Mallorca, zwischen den Orten Can Pastilla und S’Arenal. Die Wasserqualität ist ausgezeichnet – im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Umweltsiegel „Blaue Flagge“. Der Strand ist durch das flach abfallende Wasser und den weitläufigen Sandstrand sehr gut für Familien geeignet. Wer mag, kann hier auch viel Wasserssport betreiben, wie zum Beispiel Wasserski, Jet-Ski, Paragliding oder gemütlich mit der Familie eine Fahrt mit dem Tretboot unternehmen. Am Strand gibt es neben öffentlichen Toiletten und Duschen auch einen Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih.  Wenn mittags der Hunger kommt oder ihr einen Rückzugsort aufgrund der knallenden Mittagssonne sucht, laden die vielen Restaurants und Bars an der Strandpromenade zu einem Snack, einem kalten Getränk oder auch einem riesigen Eisbecher ein. Am Playa de Palma gibt es insgesamt 15 Strandbars, die sich alle „Balnearios“ nennen. Wenn ihr keine Lust habt, den ganzen Tag nur am Strand zu liegen, könnt ihr die schönen Orte Can Pastilla und S’Arenal, die je an den Enden des Strands liegen, besichtigen.

Der Strand Cala Major

Tretboot

Die wunderschöne Badebucht Cala Major (oder auch Cala Mayor) befindet sich ca. 4 km südwestlich von Palma de Mallorca. Der Strand ist für Kinder besonders gut geeignet, da der feinsandige Sandstrand flach ins klare Meer abfällt. Der Badespaß für die Kleinen ist also garantiert. Gegen die Mittagssonne helfen euch Sonnenschirme, die ihr hier ausleihen könnt, und natürlich gibt es auch Sonnenliegen. Öffentliche Toiletten und Duschen findet ihr ebenfalls am Strand verteilt. Das Angebot an Wassersport ist am Strand Cala Major nicht sonderlich groß. Ihr könnt euch jedoch ein Tretboot ausleihen und über das ruhige Meer schippern. Ein Snack oder ein kühles Getränk warten in zwei Restaurants am Strand auf euch.

Der Strand Platja Ca’n Pere Antoni

Der exzellente Strand Platja Ca’n Pere Antoni befindet sich nur 2 km vom Stadtzentrum Palma de Mallorca entfernt. Dementsprechend ist dieser Strand die Anlaufstelle für alle Bewohner und Touristen der Stadt, an der sie schnell ins kühle Nass springen, sonnenbaden und entspannen können. Der 750 Meter lange weiße Strand mit klarem Wasser, lädt zum Sandburgenbauen und Plantschen ein. Hinter dem Strand liegt eine wunderschöne und breite Strandpromenade mit Fahrradweg. Auch die imposante gotische Kathedrale La Seu ist nur einen Kilometer entfernt. Ein Ausflug zur Kathedrale lohnt sich allemal. Vor allem ist es innen schön kühl. Am Strand gibt es neben öffentlichen Toiletten und Duschen auch einen Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih. Am östlichen Ende des Strandes gibt es ein Restaurant bzw. Café, wo ihr euch ausreichend mit Snacks, kühlen Getränken und leckerem Eis stärken könnt. Wichtige Info: Der Strand führt leider nicht ganz flach ins Wasser, ansonsten ist der Strand für Kinder aber gut geeignet.

Der Strand Ca’n Pastilla

Meer

Der Strand Ca´n Pastilla liegt unmittelbar in der Nähe von Palma de Mallorca. Der ca. 5 km lange breite und feine Sandstrand zieht sich von Playa de Palma bis hin nach S´Arenal. Er führt ganz seicht ins Wasser – kinderfreundlicher geht es kaum. Die Kinder haben an dem breiten Sandstrand auch ordentlich Platz zum Spielen. Für reichlich Action sorgen die vielen Wassersportaktivitäten wie Surfen, Jet-Ski, Wasserski, Tretbootfahren und natürlich das Bananaboot. Gegen die Mittagssonne helfen euch Sonnenschirme, die ihr am Strand ausleihen könnt, Liegen gibt es natürlich auch. Öffentliche Toiletten und Duschen findet ihr entlang des gesamten Strandes. An der wunderschönen palmengesäumten Strandpromenade gibt es zudem zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars sowie viele verschiedene Shopping-Möglichkeiten.

Der Strand Platja Ciutat Jardí

Der etwa 450 Meter lange Platja Ciutat Jardí ist ein sehr breiter feinkörniger Sandstrand. Er liegt etwa 5 Kilometer östlich des Stadtzentrums von Palma de Mallorca entfernt. Für Kinder ist dieser Strand optimal, da er seicht ins klare Wasser führt. Am Strand findet ihr Bars und Restaurants, in denen ihr gemütlich einen Snack oder einen kühlen Drink zu euch nehmen könnt. Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, könnt ihr euch am Strand einen Sonnenschirm ausleihen. Liegestühle gibt es natürlich auch. Öffentliche Toiletten und Duschen befinden sich ebenfalls am Strand. Um das Stranderlebnis mit den Kindern abzurunden, gibt es an der Strandpromenade einen großen tollen Spielplatz. Hier können sich die Kleinen so richtig austoben. Direkt daneben befindet sich ein Café, in dem ihr euch ein leckeres Eis oder ein Getränk zur Erfrischung kaufen könnt.

Der Strand S’Arenal

SArenal

Der Strand S’Arenal befindet sich am südöstlichen Ende der Bucht von Playa de Palma, nur wenige Minuten von der Hauptstadt entfernt. Der lediglich 210 Meter lange Strand ist wirklich schön: Breit und feinsandig führt er sanft ins klare Meer – also absolut kinderfreundlich. Palmen spenden Schatten und sorgen für zusätzliche Urlaubsstimmung. Wem der Schatten der Palmen nicht ausreicht, der kann sich am Strand Sonnenschirme und Liegen für den Tag mieten. Am Strand findet ihr außerdem viele kleine Shops, Bars und Restaurants, die echtes Strandfeeling aufkommen lassen. Der Strand S’Arenal verfügt außerdem über öffentliche Duschen und Toiletten. Alle Wassersportfans dürfen sich freuen, hier könnt ihr pausenlos Wasserski-, Bananaboot- und Tretbootfahren und Windsurfen 🙂

Wir wünschen euch erholsame Strandtage in Palma de Mallorca!

Über unsere Autorin Isabelle

Ich bin Isabelle, 27 und unsterblich in die beiden Kinder meiner Schwägerin verliebt. Da sie um die Ecke wohnen, versuche ich soviel Zeit wie möglich mit ihnen zu verbringen. Ich weiß, um die Bedeutung des richtigen Kuscheltiers, das Schlaf durchaus nicht unterschätzt werden darf und wie wichtig es ist, einen flauschigen Teppich zu haben, wenn die Kleinen nicht das kriegen was sie wollen und sich gerne mal auf den Boden werfen. Meine Erfahrung mit den kleinen Rackern möchte ich hier gerne mit euch teilen und wichtige Tipps an euch weitergeben.

keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht