Allgemein, Cityguides, Mallorca, Mallorca, Tipps, Unterwegs mit Kind keine Kommentare

Urlaub auf Mallorca mit Kindern – So planst du den perfekten Familienurlaub

Das Reiseziel steht fest: Es geht mit der Familie auf die wunderschöne Urlaubsinsel Mallorca. Damit der Urlaub auch ein unvergessliches Erlebnis wird, solltest du nichts dem Zufall überlassen. Eine Reise will gut geplant sein: Von der Buchung des richtigen Fluges und Mietwagens über die richtige Unterkunft bis hin zum Kofferpacken. Wir haben einige Informationen für dich zusammengestellt, die dir garantiert die Urlaubsplanung erleichtern.

5 Tipps für einen guten Flug nach Mallorca

Flieger

Direkt nach Mallorca
Das angenehme an der Flugstrecke nach Mallorca ist, dass die Insel von Deutschland aus in nur ca. 2,5 Stunden zu erreichen ist. Halte die Flugstrecke so komfortabel wie möglich und buche am besten Nonstopflüge. Unnötige Zwischenstopps mit Umsteigen verlängern zum einen die Reisen und zum anderen kann es für Kinder ganz schön nervenaufreibend werden – vor allem dann wenn es der erste Flug ist.

Timing ist alles
Jede Mutter weiß, wie quengelig unausgeschlafene Kinder sein können. Buche daher keine zu frühen oder späten Abflüge. Die Kinder sollten fit und munter sein 🙂 In der Hochsaison gibt es eine Fülle an Flügen nach Mallorca – du findest garantiert den passenden für dich und deine Familie.
Hier kannst du ganz bequem den geeigneten Flug nach Mallorca buchen.

Sitzplatzreservierung
Die meisten Kinder sind vor dem Fliegen ganz schön aufgeregt. Damit dein Kind den Flug auch genießen und sich am Wolkenmeer erfreuen kann, reserviere unbedingt einen Fensterplatz. Bei den meisten Airlines kannst du bis 48 Stunden vor Abflug den Sitzplatz reservieren.
Ist ein Baby mit an Board, empfiehlt es sich, rechtzeitig ein Babybett kostenlos anzumelden. Die Bettchen eignen sich für Babys bis zwölf Monate.

Gummibärchen gegen Ohrenschmerzen
Während des Fluges können lästige Ohrenschmerzen durch den Luftdruck auftreten. Daher solltest du für dich und dein Kind immer Kaugummis, Gummibärchen und Schnuller im Handgepäck dabei haben. Kauen oder Saugen hilft dem Luftdruck entgegenzuwirken. Für empfindliche Näschen kann auch ein Nasenspray mitgenommen werden.

Gegen Langeweile im Flieger
Damit keine Langeweile während des Fluges aufkommt, solltest du für dein Kind genügend Spielsachen, Bücher und Malzeug einpacken. Und bloß nicht vergessen: das Lieblingskuscheltier. Achte beim Spielzeug darauf, dass es nicht zu kleinteilig ist. Nichts ist ärgerlicher als ein im Flugzeug verlorenes Spielzeug.

Der richtige Mietwagen für Mallorca

 Mietwagen

Wer schon einmal mit Kindern vereist ist, weiß: Es kommt allerhand an Gepäckstücken zusammen – vor allem Wechselkleidung und Spielsachen. Achte bei der Auswahl des Mietwagens daher unbedingt darauf, dass du keine zu kleine Fahrzeugklasse buchst. Entscheide dich ruhig für einen geräumigen Wagen. Glaube uns, du wirst die geringen Mehrkosten nicht bereuen: Nichts ist ärgerlicher, als wenn du auf dem Flughafenparkplatz merkst, dass die Koffer nicht alle ins Auto passen. Wenn du keine Kindersitze von zu Hause mitnimmst, kannst du diese auch beim Mietwagenanbieter dazu buchen.
Auf Mallorca wartet Sonnenschein pur. Besorg dir für das Auto unbedingt eine Sonnenblende mit Saugnäpfen zum Befestigen an der Scheibe. Insbesondere wenn Babys mit an Board sind, ist es wichtig für ausreichend Sonnenschutz zu sorgen.
Hier kannst du dir Mietwagen ansehen und direkt buchen. Wir raten dir, den Mietwagen so früh wie möglich zu buchen. Mallorca ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Eltern mit Kindern und vor allem in der Hochsaison kann es schon mal zu Engpässen kommen.
Sollte die Fahrt vom Flughafen zur Unterkunft etwas länger dauern, haben wir einige tolle Beschäftigungstipps für dein Kind.

Als Erinnerung: Checkliste für die Mietwagenbuchung

  • Buche einen ausreichend großen Mietwagen
  • Denke an Kindersitz
  • Denke an Sonnenblende
  • Rechtzeitig buchen!

Die richtige Unterkunft auf Mallorca

 

Mallorca

Mallorca ist eine absolute Familieninsel und viele Hotels haben sich auf die Bedürfnisse der kleinen Gäste spezialisiert: Von Pools mit Wasserrutschen über ganztägige Kinderaktivitäten bis hin zum Babysitter-Service – es wird wirklich alles geboten, was das Kinder- und Elternherz begeht. Je nach Familienhotel kannst du den Urlaub auf Mallorca mit deinen Kindern im Familienzimmer, im Doppelzimmer mit Zustellbett oder im eigenen Apartment verbringen. Von Unterkünften mit Selbstverpflegung bis hin zu All-Inclusive-Hotels gibt es ein riesiges Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten auf der Sonneninsel. Um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir dir eine Übersicht der 8 besten Familienhotels zusammengestellt.

Du hast den Flug, den Mietwagen und das Hotel gebucht. Dann kann es ja fast losgehen. Nur die Koffer wollen noch gepackt werden. Mache dir rechtzeitig vor der Reise eine Urlaubs-Checkliste. Du wirst sehen, je näher die Reise rückt, umso mehr fällt dir ein, was du noch brauchst.

Was du auf keinen Fall vergessen solltest, haben wir hier für dich zusammengestellt:

Checkliste für den Koffer

 

Koffer_Mallorca

Kleidung: Badesachen, Unterwäsche, Sportbekleidung, T-Shirts, kurze und lange Hosen, dünne Jacke, Pullover, Schlafbekleidung, ausreichend Wechselkleidung!

Hygiene: Zahnbürste und Zahnpasta, Shampoo und Duschgel, Cremes, Kosmetiktücher

Wichtiges für Kinder: Spielzeug, Schwimmflügel, Kuscheltier, Babyfon, Schnuller, Windeln, eventuell Mückennetz, Sonnenschutz für den Mietwagen

Reiseapotheke: Sonnencreme, Insektenschutz, Pflaster, Desinfektionsmittel, Pinzette, Wärmflasche, benötigte Medikamente

Wenn du auf dem Weg zum Flughafen oder erst auf Mallorca merkst, dass du etwas Wichtiges vergessen hast: Keine Panik. Auf Mallorca kannst du wirklich alles kaufen. Es gibt zum Beispiel deutsche Drogeriemärkte wie MÜLLER und für Medikamente gibt es viele deutsche Kinderärzte.

Checkliste für das Handgepäck

  • Führerschein
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Reiseführer und Sprachführer
  • Unterlagen für den Flug, Mietwagen und Unterkunft
  • Kamera
  • Kaugummi und Gummibärchen gegen Ohrendruck beim Fliegen
  • Für Kleinkinder: Schnuller, Windeln, Nahrung
  • Sonnenbrille
  • Handy
  • Medikamente gegen Reisekrankheit, Durchfall und Erbrechen, Fieber

Jetzt kann nichts mehr schiefgehen – wir wünschen dir und deiner Familie einen erlebnisreichen Urlaub auf Mallorca!

 

 

Über unsere Autorin Isabelle

Ich bin Isabelle, 27 und unsterblich in die beiden Kinder meiner Schwägerin verliebt. Da sie um die Ecke wohnen, versuche ich soviel Zeit wie möglich mit ihnen zu verbringen. Ich weiß, um die Bedeutung des richtigen Kuscheltiers, das Schlaf durchaus nicht unterschätzt werden darf und wie wichtig es ist, einen flauschigen Teppich zu haben, wenn die Kleinen nicht das kriegen was sie wollen und sich gerne mal auf den Boden werfen. Meine Erfahrung mit den kleinen Rackern möchte ich hier gerne mit euch teilen und wichtige Tipps an euch weitergeben.

keine Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht